Raku Keramik

Gefäße, Objekte und Tee-Schalen, die in westlicher Raku-Technik hergestellt wurden. Die Objekte werden bei über 1000°C mit Zangen aus dem Ofen genommen. Durch den Temperaturschock entsteht das typische Craquelé-Muster. An den unglasierten Stellen lagert sich beim Abräuchern Kohlenstoff ein und färbt den Scherben damit schwarz. Herstellungsbedingt sind diese Raku Objekte nicht wasserdicht und weisen z.T. Schmauchspuren und Zangenabdrücke auf. Die Stücke tragen in der Regel einen sichtbaren Signaturstempel.

Gefäß-Objekte

Gefäß-Objekte

Gefäße, Objekte und Vasen, die in westlicher Raku-Technik hergestellt wurden. Verschiedene Glasurtypen geben den Stücken ihren besonderen Reiz, Craquelé wechselt mit schwarz geräuchertem, nackten Scherben oder Kupfer-Lüster. Alle hier gezeigten Raku-Objekte, Gefäße und Vasen sind individuell gefertigte Einzelstücke, in der Regel mit Signaturstempel.

Zur Kategorie Gefäß-Objekte

Raku Schalen

Raku Schalen

Exklusive Schalen-Unikate aus Raku-Keramik, in westlicher Raku-Technik hergestellt. Die Schalen sind zum Teil auch als Teeschalen (Chawan) verwendbar, bitte beachten Sie die Hinweise bei den einzelnen Artikeln. Jede Raku-Schale ist ein Einzelstück, in der Regel mit Signaturstempel und zum Teil mit Zangenabdruck, keine Schale gleicht der Anderen.

Wir produzieren von Frühjahr bis Herbst regelmäßig neue Schalen - wenn Ihre "Traum"-Schale nicht dabei ist, schauen Sie doch einfach mal wieder vorbei oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Zur Kategorie Raku Schalen